Hier gehts zum Onlineshop für gewerbliche Kunden...

Login

Noch nicht registriert?

Hier anmelden




24.-27.01.2017
Wir stellen aus -
Halle 3, Stand 3C74.
Besuchen Sie uns!





Unsicher? Fragen?




Rufen Sie uns an:
033704-67510


Das Firmenprofil der Katz Biotech AG

> Die Katz Biotech AG stellt sich vor

> Unsere Firmengeschichte

> Unsere Leistungen

> Forschung und Entwicklung

Die Katz Biotech AG stellt sich vor

Nützlinge sind Nutzorganismen (Insekten und Milben), die zur biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt werden. Nützlinge stellen eine nebenwirkungsfreie Alternative zum chemischen Pflanzenschutz im Gewächshaus und Innenraum dar.

Die Katz Biotech AG bietet das gesamte aktuelle Nützlingssortiment an. Insgesamt 11 verschiedene Nützlingsarten werden selbst produziert. Zur Komplettierung des Angebots werden mehr als 40 Nützlingsprodukte zugekauft. Wir sind ständig bestrebt, weitere Nützlinge zu züchten und neue Verfahren der biologischen Schädlingsbekämpfung zu entwickeln.

Mit dem biologischen Pflanzenschutz allein ist man auf absehbare Zeit nicht in der Lage, die Ernährung der Weltbevölkerung sicherzustellen. Die chemische Industrie forscht mit Nachdruck daran, Pflanzenschutzmittel immer umweltverträglicher zu gestalten. Für diese Forschung liefert unsere Firmengruppe Nützlinge. Neue chemische Mittel werden nur zugelassen, wenn sie nützlingsschonend sind.

Unsere Firmengeschichte

1992 gründete Dr. Peter Katz die Firma PK-Nützlingszuchten in Welzheim, 40 km östlich von Stuttgart. Er begann mit den ersten Zuchten von Nützlingen in einem Kellerraum der Firma seines Vaters Erich Katz Metallbearbeitung.

1997 ging die Firma Katz Biotech Services (KBS) aus PK-Nützlingszuchten hervor und spezialisierte sich auf die Kundenbetreuung, -beratung und den Handel mit Nützlingen für den biologischen Pflanzenschutz.

Im Februar 2000 kam es zum Zusammenschluss der Firmen KBS und Flora Nützlinge. Flora Nützlinge wurde 1980 in der DDR gegründet und belieferte bis zur Wiedervereinigung 1990 ca. 80 große Gartenbaubetriebe mit eigenen Nützlingen. Nach der Wende gehörte Flora Nützlinge zu den Unternehmen Flora Hangelsberg (1991 - 1997) und TSZ Fürstenwalde gGmbH (1997 - 2000).

Mitte 2003 haben sich PK-Nützlingszuchten und Flora Nützlinge zur Katz Biotech AG zusammengeschlossen. Zum Ende des selben Jahres ging auch Katz Biotech Services in die AG über. Damit sind endlich alle 3 Firmen "unter einem Dach vereint". Die neuen Gewächshäuser am Produktionsstandort Baruth/ Mark vereinen die Firmen dann auch räumlich.

Unsere Leistungen

Über die Katz Biotech AG kann das gesamte Sortiment der biologischen Schädlingsbekämpfung bezogen werden. Neben Zubehör, wie z. B. beleimte Fangtafeln, stellt die Beratung einen weiteren Eckpfeiler unserer Serviceleistungen dar. Die Beratung erfolgt telefonisch oder falls gewünscht, vor Ort durch den Berater (bitte Angebot einholen). Über 3000 Kunden vom Bundeskanzleramt in Berlin über den Botanischen Garten Berlin, weitere Ämter und Botanische Gärten, Erwerbsgärtner, Stadtgärtnereien, Universitäten, Institute, öffentliche und Büro-Gebäude mit Inneraumbegrünung, Banken- und Versicherungen beziehen Nützlinge und Beratungsleistungen von der Katz Biotech AG.

Forschung und Entwicklung

Durch die Katz Biotech AG werden für den biologischen und integrierten Pflanzenschutz fortlaufend neue und innovative Verfahren und Produkte entwickelt. Das Unternehmen konnte sich dadurch einen ausgezeichneten Ruf erarbeiten und eine Vielzahl von Kunden im gesamten europäischen Raum hinzugewinnen. In den vergangenen Jahren hat sich die Katz Biotech AG v.a. mit vier geförderten größeren Forschungs- und Entwicklungsprojekten befasst.

Automatisierte Produktions- und Handlingverfahren zur Bereitstellung großer Mengen räuberischer Milben für den Freilandeinsatz. Das Projekt wurde in Kooperation mit MIP System Agro S.L. (Almeria, Spanien) durchgeführt.

Mikroverkapselte Nahrung als Grundlage für den Aufbau einer hocheffizienten Massenzucht von Raubmilben. Das Herstellungsverfahren und die Anwendungen dieser Mikrokapseln sind patentrechtlich geschützt. Informationen zum Patent:
https://data.epo.org/publication-server/pdf-document?pn=2415356&ki=B1&cc=EP

Entwicklung eines künstlichen Habitatsystems für die Blattlausmassenvermehrung zur Produktion von Nützlingen

Entwicklung neuartiger Mikrokapseln, unter Verwendung lebensmitteltauglicher Substanzen, als auch eines Verfahrens zu deren technischer Herstellung. Das Projekt wurde in Kooperation mit der TU Berlin durchgeführt.



zum Seitenanfang
Katz Biotech AG